Paartanz

Der Paartanz ist einer der anspruchsvollsten Tanzstile. Einerseits muss Kontrolle über die Bewegungen des eigenen Körpers erlangt werden, andererseits sollen diese mit jenen des Partners/der Partnerin in Harmonie gebracht werden!

Zu Beginn werden 8 Tänze unterrichtet:
- die lateinamerikanischen Klassiker Samba, Chachacha, Rumba und Jive
- die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer und Quickstep

Für Fortgeschrittene folgenden dann noch Slow Foxtrott und Paso Doble.
Grundformen der Tänze werden gelehrt und zu einem Showprogramm zusammen gefügt.


Es können auch 2 Mädchen miteinander ein Paar bilden!

Unterrichtet wird dies in Privatstunden.